Sprache / Language

FREERIDE-ACTION IN SAALBACH-HINTERGLEMM

FREERIDE-MEKKA IM SALZBURGER LAND

Vier Seilbahnen, vier Berge, mehr als 400 Kilometer Radwege und Trails: viel mehr Gründe braucht es nicht, um als Freerider auf Saalbach-Hinterglemm abzufahren. Das Paradies für Freerider ist nicht ohne Grund eine der beliebtesten Destination für Biker. 

Die Mischung machts im Bikecircus. Maschinengebaute Strecken locken mit Steilkurven und waghalsigen Sprüngen. Aber auch wurzelübersäte Singletrails fordern höchste Konzentration mit Steinpassagen und Wasserquerungen. All das mit epischem Ausblick auf die Kitzbüheler Alpen und die Hohen Tauern. Abfahrten auf bis zu 1.000 Höhenmetern? Im Bikecircus kein Problem, denn die Seilbahnanlagen bringen Sie bequem wieder hinauf.

 Freeriden im Bikecircus Saalbach-Hinterglemm
 Freeride Fun in Saalbach-Hinterglemm
Das Bikehotel-Conrad-Team hat die spannendsten Trails und Touren für Sie ausgewählt:

Z-Line am Zwölferkogel

  • Länge: 4,5 Kilometer
  • Höhendifferenz: 450 Höhenmeter

Die knapp viereinhalb Kilometer lange Strecke am Zwölferkogel ist geradezu prädestiniert für ambitionierte Freerider. Sie können es auf der Freeride-Strecke so richtig krachen lassen wollen. Sie begeistert aber auch Tourenfahrer, die den Berg aus eigener Kraft bezwungen haben. Mit entsprechender Schutzbekleidung ausgerüstet freuen sie sich auf eine etwas andere Abfahrt. Die Anlieger, Wallrides und Drops verfügen stets über Umfahrungsmöglichkeiten. Tables, Wellen und Northshore-Elemente sind so angelegt, dass sie mit niedrigem Tempo problemlos überrollt werden können.

X-Line am Schattberg

  • Länge: 6,3 Kilometer
  • Höhendifferenz: 1.015 Höhenmeter

Im oberen Abschnitt erwartet die Biker ein flowiger Singletrail mit grandiosem Panoramablick ins Tal. Der Abschnitt von der Schattberg-Mittelstation talwärts ist etwas anspruchsvoller. Er beinhaltet viele Northshore- Elemente und tricky Trails. Beinahe unten angekommen, müssen Sie sich entscheiden. Zwischen einer gemütlichen Abfahrt zur Talstation oder dem adaptierten adidas Slopestyle-Run.

adidas Freeride Pro Line am Reiterkogel

  • Länge: 1,9 Kilometer
  • Höhendifferenz: 498 Höhenmeter

Die Pro Line zeichnet sich durch Waldwege, gefolgt von felsigen Parts und zahlreichen Northshore-Varianten aus. Geniale Wurzelpassagen, fette Drops und zusätzliche Sprünge machen die Pro Line äußerst actionreich und tricky.


Blue Line am Reiterkogel

  • Länge: 3,5 Kilometer
  • Höhendifferenz: 498 Höhenmeter

Die Blue Line ist eher für Anfänger konzipiert, bereitet aber auch den Geschwindigkeits-Junkies viel Spaß. Sie bietet Steilkurven, kleine Sprünge und flache Northshore Elemente, die jedem Rider den richtigen Flow gibt. Die Blue Line Ist aber im Gegensatz zur Pro Line wesentlich einfacher zu fahren.


Milka Line am Kohlmaisgipfel

  • Länge: 3,2 Kilometer
  • Höhendifferenz: 380 Höhenmeter

Der drei Kilometer lange Trail führt über großzügige Anlieger und Holzelemente von der Kohlmais-Mittelstation bis ins Tal. Die Milka-Line ist für Familien und Anfänger konzipiert. Sie ermöglicht jedem mit viel Leichtigkeit und Spaß den Start ins Freeriden.

Gerne erzählen wir Ihnen noch mehr über die Freeride-Möglichkeiten in Saalbach-Hinterglemm. Sie möchten direkt Ihren Aufenthalt im Hotel Conrad buchen? Senden Sie uns gleich Ihre unverbindliche Anfrage und wir stellen ein individuelles Angebot für Sie zusammen.

Kontakt

Ski- und Bikehotel Conrad GmbH

Helmut Schneider
Dorfstraße 165
5754 Hinterglemm

Telefon: +43 (0) 6541 6351
E-Mail: info@bikehotel-salzburg.com

Social Media

Anreise

anfahrt